Fantaland con chickas

Soso...  da haben wirs doch gestern tatsächlich geschafft ins Phantasialand und wieder zurück zu kommen.

Wir, d.h. Alex, Annika, Catty und ich, haben echt nen super lustigen Tag gehabt. Das Wetter hat fantastisch mitgespielt, nur die Ansteh-Schlangen waren einwenig seh sehr lang. Aber es ging einigermaßen schnell vorran, es war also erträglich anzustehen. Wobei Wartezeiten bis 60 oder 90 Minuten je nach dem die Regel waren. Es war so viel los wie schon lange nicht mehr... Einige Warteschlangen waren so lang, dass zwischen durch auch Schilder standen, wie z.b. "in 100m Eingang zum ..." oder "in 60m Eingang zum ..."
Dafür wurden dann aber auch die Öffnungszeit von 18h auf 20h erhöht.

Es hat sich aber trotzdem gelohnt. Die "Black Mamba" der absolute Knüller... Adrenalinkick pur. Jedoch mit 46s einwenig zu kurz und Wartezeit von 45min. zu lang ^^. Aber besser so als gar net. Aber auch die anderen Attraktionen, wie Colorado, Winja´s Fear and Force, Wildstone Wash usw. waren einsame spitze...
Ich bin froh darüber, mit meinen chickas da gewesen zu sein... War echt super klasse der Tag. Könnten wa öffters machen, wenns net so teuer wär. Jetzt warten wir alle nur noch auf die Eröffnung von Talocan am 26. Mai....

 

Fotos unter www.schueler.cc
 

1.5.07 12:36

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen